Organisations- und Systemaufstellungen

 

Ordnung im System

  • Erkennen
  • Problembewusstsein erweitern
  • Klarheit bekommen


Team Neuausrichtung. Jeder muss seinen Platz finden

 

Mit Hilfe von Organisations- Systemaufstellungen können Sie in kurzer Zeit erhebliche Informationen und Hinweise über besondere Aspekte sowie Dynamiken in Organisationen und Unternehmungen gewinnen.

  • Geplante Projekte,
  • Aufgaben oder Konflikte und
  • Entscheidungen

Lassen sich durch diese Methode vorwegnehmen und testen, sodass am Schluss oft wichtige und langfristig wirkende Lösungsansätze stehen.

Ähnlich wie bei Familienaufstellungen repräsentieren die Stellvertreter in den Aufstellungen von Organisationssystemen erstaunlich realistisch strukturelle Störungen, Konflikte, Zusammenhänge und Wechselwirkungen in einem System.


Welchen Nutzen haben Sie?

  • Sie können Klarheit finden und eine neue Übersicht.
    Gerade bei komplexen Fragestellungen im beruflichen Alltag.
  • Aufstellungen können oft zu neuen Ideen führen und
    neue Sichtweisen bringen.
  • Störungen und Konflikte, die nicht offen erkennbar sind,
    können sichtbar werden und hilfreich bei der Bearbeitung sein.
  • Zusammenarbeit und Beziehungen zueinander, zwischen
    den Beteiligten und Betroffenen werden transparent.
  • Chancen zu agieren bzw. zu reagieren werden aufgedeckt und getestet.
    Diese Methode ergänzt die sachliche / logische Bearbeitung von Problemen. Die häufig sehr genauen intuitiven Wahrnehmungen helfen im Lösungsprozess.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unseren neuen Programmfolder im PDF-Format herunterzuladen.

Termine 2019

Download
(Hierfür benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.)

 

TeilnehmerInnen

Fach- und Führungskräfte, als auch Mitarbeiter und Selbstständige, die ihre berufliche Situation bearbeiten wollen.
Fragen zur Klärung, Marketing, Nachfolge- und Veränderungsprozesse u.v.m.